Hochzeitsreportage

Das Hochzeitsvideo als Hochzeitsreportage

Die Hochzeitsreportage ist der neue Begriff für eine Begleitung (sowohl für Hochzeitsfotos als auch für ein Hochzeitsvideo) während des gesamten Hochzeitstages. Das kann beim Getting Ready oder dem First Look beginnen, geht über die Trauung bis hin zur Party am Abend während der Feier. Hochzeitsreportage bedeutet in diesem Fall einfach, das die gesamte Hochzeit, jeder Moment, jedes wichtige Detail und jedes Highlight in Form von Fotos und Videos „dokumentiert“ wird. Zwischendurch gibt es dann oft das Paarshooting, auf das die meisten Brautpaare Wert legen. Ich bin aber der Meinung, das allein die Dokumentation des Hochzeitstages mit seinen ganzen Höhepunkten und den Emotionen eine Hochzeit wiedergeben kann.

Warum ist die Hochzeitsreportage mit der Zeit so beliebt geworden? Bei der Hochzeitsreportage begleite ich das Brautpaar, falls gewünscht, den ganzen Tag und halte alle wichtigen Szenen, Emotionen und Highlights des Tages fest. Dabei agiere ich aus dem Hintergrund heraus sodass der Eindruck entsteht, das der Hochzeitsfilm aus der Sicht eines Beobachters oder Besuchers entstanden ist. Vor allem für das Brautpaar ist es am Ende einfach sehr spannend den ganzen Tag nochmal aus dieser Beobachter-Perspektive zu sehen und den Tag rückblickend aus einem ganz neuen Blickwinkel zu erleben.

Gerne begleite ich euch an eurem Hochzeitstag. Überwiegend begleite ich Brautpaare für eine Hochzeitsreportage im Kreis Lippe, Raum Bielefeld, Paderborn, Minden und Herford. Aber auch im Kreis Höxter und im Raum Hannover etc. war ich schon unterwegs. 

Wenn ihr Interesse an einer Hochzeitsreportage habt, meldet Euch einfach bei mir, ich unterbreite euch ein unverbindliches Angebot. Eine Übersicht über die Hochzeitspakete findest du hier.